Faszination 360° - Panorama

AUF DEN SPUREN DER VERGANGENHEIT

Begeben Sie sich auf eine einmalige Zeitreise in Dresdens Vergangenheit
und lernen Sie die Stadt als 360°-Panorama kennen!
Die Rundbilder des Künstlers Yadegar Asisi mit einer Höhe von 27 Metern gelten seit 2006 als Geheimtipp unter den Ausstellungen und Museen in Dresden.

Mehr Infos

Neuigkeiten

NICHTS MEHR VERPASSEN

22.06.2022

Cars'n'Coffee

am 17. Juli - Stadtgeschichte trifft automobiles Kulturgut.

Wir laden zu lockeren „Benzingesprächen“ unter Oldtimerfreunden ein. Genießen Siedabei einen leckeren Kaffee von "Dresdner Espresso" an einer spannenden Location mit Industriecharme, dem "Panometer Dresden". Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag aber die klassischen Schönheiten und wer sein Oldtimer-Fahrzeug noch besser verstehen will, kann sich von "hoots classic" direkt über ein Sensorsystem zur Frühwarnerkennung beraten lassen.

Genießen Sie glänzenden Chrom, einzigartige Automobilkunst und spürbare Leidenschaft für Geschichte.

Wir freuen uns auf Sie!

30.05.2022

Neues Kombiticket mit der SKD

Panometer Eintritt + Eintritt in die Gemäldegalerie. 

Ab sofort können Sie Ihren Besuch im Panometer Dresden mit einem Besuch der Gemäldegalerie kombinieren und dabei sparen!

Für nur 24€ können Sie das Panometer mit dem aktuellen Panorama "DRESDEN IM BAROCK" sowie die Gemäldegalerie Dresden inklusive aller Sonderausstellungen besuchen. Das Ticket kann an unterschiedlichen Tagen in den beiden Häusern eingelöst werden. 

Im unfangreich sanierten Museumsgebäude präsentieren erstamals die Gemäldegalerie Alte Meister sowie die Skulpturensammlung bis 1800 ihre Werke. Fixpunkte der Dauerausstellung bilden dabei weltberühmte Meisterwerke wie Raffaels Madonna oder auch die Dresdner Veduten Bernardo Bellottos, bekannt unter dem Namen Canaletto. Anlässlich dessen 300. Geburtstages zeigt die Gemäldegalerie noch bis Ende August die Sonderausstellung "Zauber des Realen. Bernardo Bellotto am sächsischen Hof", die selbstverständlich auch mit dem Ticket besucht werden kann. Die Ausstellung zeigt das Leben und Wirken des aus Venedig stammenden Künstlers und ist zugleich Schlusspunkt eines langjährigen Sanierungsprojektes. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Mehr dazu

11.05.2022

Italienische Nacht

mit Ensemble Principale sowie Franziska Graefe und Katerina Müller. 

Genießen Sie eine musikalische Zeitreise mit italienischen und sächsischen Kompositionen mit unseren Dresdner Musikern von Ensemble Principale.

Als Gastmusikerinnen an den Violinen werden Franziska Graefe und Karina Müller vom Dresdner Barockorchester erwartet. An der Orgel spielt Holger Gehring (Kreuzorganist an der Kreuzkirche Dresden).

Zelebrieren Sie mit uns Canaletto´s 300. Geburtstag mit dieser "Italienischen Nacht". Erleben Sie ein majestätisches Musikvergnügen in dem einzigartigen Ambiente des Panometer Dresden. Tauchen Sie ein, in diese spannende Epoche, entdecken Sie historische Persönlichkeiten und dokumentiertes Zeitgeschehen in dem 360° Panoramakunstwerk von Yadegar Asisi. Lassen Sie sich von einer besonderen Klangcharakteristik beeindrucken und entfliehen Sie für einen Moment in eine andere Gefühlswelt.

Wir laden Sie herzlichst dazu ein!

Der Panometer-Eintritt ist für den 19.05.22 im Ticketpreis inklusive! Genießen Sie vor dem Konzert den Rundgang im 360°- Panorama "DRESDEN IM BAROCK".

Mehr dazu

Unsere Ausstellungen

EINE ZEITREISE DER BESONDEREN ART

  • Aktuelle Ausstellung
    DRESDEN IM BAROCK

    DRESDEN IM BAROCK

    Reisen Sie zurück in die Epoche des Dresdner Barock zwischen 1695 und 1760 und erleben Sie die glanzvolle Epoche hautnah!

    In der künstlerischen Momentaufnahme von Yadegar Asisi tauchen Sie in die sächsische Residenzstadt ein und lernen das quirlige Alltagsleben der Bürger, Händler, Elbtreidler, Dienstmägde und Handwerker in der Stadt kennen.

    Zur Ausstellung

  • Ausblick
    DRESDEN 1945

    DRESDEN 1945

    Begeben Sie sich auf eine »Zeitreise zum Nachdenken« in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombenangriffen im Februar 1945.

    Vom 15m hohen Besucherturm erschließen sich die Ausmaße der Zerstörungen wie vor über 75 Jahren vom Rathausturm. Über der Szenerie liegen Rauchschwaden und Brände erleuchten die Trümmerlandschaft.

    Zur Ausstellung

Unsere Führungen

FÜR MEHR INSIDERWISSEN

 

 Mehr erfahren

Social Media

FOLGEN SIE UNS

Facebook  Instagram

Veranstaltungen

HIER GEHTS RUND

Der Audioguide zur Ausstelllung

DRESDEN IM BAROCK

hier anhören