Sonderausstellung "Vier Zeiten - Vier Ansichten" in der QF Passage

Im Rahmen der 360°-Panorama-Ausstellung „Dresden 1945 – Tragik und Hoffnung einer Europäischen Stadt“ entstand Anfang 2020 eine bildgewaltige Begleitausstellung, die ihresgleichen sucht.

Grundlage der Ausstellung ist das gleichnamige Buch von Dr. Peter Ufer „Vier Zeiten – vier Ansichten“, welches markante Orte Dresdens im Wandel der letzten 100 Jahre darstellt.

Diese eindrucksstarke Zeitreise beginnt um 1935, zeigt das Ausmaß der Bombardierung 1945, die Aufbauzeit der 1950er Jahre sowie das Ende der DDR-Geschichte.

Es ist eine Erinnerung an das Verlorene, eine Bestandsaufnahme des Beständigen und eine Liebeserklärung an unser Elbflorenz.

Daher freuen wir uns, dass diese beeindruckende Zeitdokumentation nun eine neue Wirkungsstätte in der QF Passage erhalten hat. Entdecken Sie die Geschichte der Stadt inmitten der Stadt.

QF Passage Dresden
Neumarkt 2 – im Untergeschoss,
01067 Dresden
 
 
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr

Allgemeine Informationen

ArrangementBildgewaltige Ausstellung in deutsch und englisch zur Geschichte Dresdens
Preiskostenfreier Eintritt