LiebesFräulein - Unverblümt

10.03.2023 | Einlass: 18.00 Uhr Beginn: 19.30 Uhr
Handgemachte Musik - gespickt durch frech-fröhliche und nachdenkliche Texte - gepaart mit puren weiblichen Tönen. Das verspricht ein Abend mit LiebesFräulein.

Erleben Sie ein ganz besonderes Musikvergnügen im einzigartigen Ambiente des Panometer Dresden und tauchen Sie dabei ein, in das 360° Panoramakunstwerk von Yadegar Asisi. Lassen Sie sich von einer besonderen Klangcharakteristik beeindrucken und entfliehen Sie für einen Moment in eine andere Gefühlswelt.

Wir laden Sie herzlichst dazu ein!

Preis: 25€ Vollzahler | 17,50€ Ermäßigt*

Als "Ermäßigt" gelten: Kinder (6-16 Jahre), Schüler (17-20 Jahre), Vollzeitstudenten, Auszubildende, Schwerbehinderte mit Kennzeichnung B - jeweils mit gültigem Nachweis.

 

              Tickets kaufen

 

Tickets sind außerdem an der Kasse im Panometer Dresden oder bei unseren Vorverkaufsstellen der DDV-Lokalen und SZ-Ticketservice erhältlich.

Der Panometer-Eintritt ist für den 10.03.2023 im Ticketpreis inklusive! Genießen Sie vor dem Konzert den Rundgang im 360°- Panorama "DRESDEN IM BAROCK".

 

Zu LiebesFräulein:

Mein LiebesFräulein, mach bloß keinen Quatsch! Sagte Wera als Claudi 2010 ihre ersten Texte schrieb und Wera diese vertonte. So entstand der Name der deutschen Sängerin, die eigentlich Claudia Hoffmann heißt. Ihre Schnapsidee vom Frauenfußballsong "Spiel mit Stil" wurde 2011 ein Treffer.

Der Song wurde am 17. Juni 2011 auf Audio CD und am 24. "Juni 2011 auf Deutsch auf dem Sampler von Edel Germany, Halbzeit WM-Hits 2011 – Frauensache veröffentlicht." (“LiebesFräulein - Stadtwiki Dresden”) Die Sächsische Zeitung bezeichnete den Musikstil von LiebesFräulein als „fröhlichen Deutschpop“. Produziert wurde der Song und viele andere von dem Dresdner Musikproduzenten und Komponisten Andreas Goldmann. Es folgten weitere Musikvideos u.a. zu den Singles "Ich bin, was ich bin" und "Mach's doch" sowie das Weihnachtslied "Küss mich unterm Weihnachtsbaum". Neben jeder Menge bundesweiter Liveauftritte bei der die Künstlerin gemeinsam mit ihrer Freundin Wera und anderen Gastmusiker:Innen auftrat z.B. auf der Dresdner Fanmeile der FIFA, bei der FIFA-Spielfreude-Tour, dem Popfestival Popdeluxe, Stadt- und Straßenfesten oder dem Christopher Street Day, fanden eigene Konzerte u.a. im Radeberger Biertheater. 

Und heute? Anschauen - Zuhören - Wirkung abwarten!

Auf jeden Fall ist sie "Unverblümt", so heißt nämlich das akustische Live-Programm, welches sie gemeinsam mit Wera 2023 auf die Bretter der Welt bringen wird. Die handgemachte Musik ist gespickt von frech-fröhlichen Texten - gepaart mit puren weiblichen Tönen. Die Worte sind witzig und gelassen, die Töne sind pur, welche alle aus der Feder ihrer Freundin Wera kommen. Die ersten drei Singles kann man bereits bei Spotify & Co. hören, diese wurden vom Fehse Sound Tonstudio aus Dresden produziert und von dem jungen Leipziger Musiklabel RudyWouldLikeIt gelistet und veröffentlicht.

Das humorvolle musikalische Programm umfasst umfasst 90 Minuten und findet in zwei Einzelblocks mit einer Pause statt.

Weblinks: liebesfraeulein.de , Spotify , youtube , facebook

Zur Homepage

Bilder: ©LiebesFräulein